Dresden, 14.12.2013, von René Hennemann

Fack ju Göhte

Nach einem ereignisreichen Jahr 2013, traf sich die Jugendgruppe Kamenz wie immer Freitags vor dem letzten Dienst zu ihrer Weihnachtsfeier. Diesmal fuhren wir mit 3 Fahrzeugen nach Dresden in den Elbepark, dort angekommen dinierten wir erst einmal...

Nach einem ereignisreichen Jahr 2013, traf sich die Jugendgruppe Kamenz wie immer Freitags vor dem letzten Dienst zu ihrer Weihnachtsfeier.

Diesmal fuhren wir mit 3 Fahrzeugen nach Dresden in den Elbepark, dort angekommen dinierten wir erst einmal im Restaurant zur golden Möwe.

Nachdem alle satt waren, gingen wir ins UCI Kino und teilten uns in 2 Gruppen, die "Kurzen" mit Henryjette vergnügten sich bei einem 3-D Specktakel um eine verwunschene Eisprinzessin. Der Rest amüsierte sich bei einer sinnfreien Komödie, namens "Fack ju Göhte".

Nach einer unspektakulären Heimfahrt in den Ortsverband, wartete schon der Weihnachtsbetreuer und jeder der etwas kleines vorführen konnte, bekam ein kleines Weihnachtspräsent. Die Nacht auf Feldbetten verging wie immer wie im Fluge. Nach dem Wecken 7:30 Uhr, hatten die Jugendbetreuer das Frühstück schon vorbereitet. Wie immer im Dezember, bastelten wir kleine Weihnachtsutensilien für den Weihnachtsbaum.

Dazu entwarfen wir verschieden Baumschmuckfiguren , die erst gezeichnet und aufgetragen werden müssten, anschließend müssten die Junghelfer diese mit der Stichsäge aussägen, nachbearbeiten und veredeln. Gegen 12:30 Uhr gab es etwas leckeres zum Mittag (Geflügelgeschnetzeltes mit Spätzle). Nach einer kleinen kurzen Mittagspause wurde alles wieder aufgeräumt und verstaut, damit endete die letzte Ausbildung für dieses Jahr.

Wir wünschen allen Jugendhelfen und ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2014.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: