Der Zugtrupp

Aufgaben:

Der Zugtrupp (ZTr) dient der Führung des Technischen Zuges (TZ). Ihm obliegt die taktisch-/technische Koordination und Abwicklung von Einsätzen. Im Einsatz richtet er eine Befehlsstelle ein und betreibt diese für den Technischen Zug sowie ggf. für weitere unterstellte Einheiten/Teileinheiten. Ferner organisiert der Zugtrupp den Personal- und Materialeinsatz sowie die Logistik für die unterstellten Einheiten/Teileinheiten. Der Zugtrupp stellt die Verbindung zur übergeordneten Einsatzleitung (EL) bzw. Führungs-stelle (FüSt) sowie zu benachbarten Einheiten/Organisationen her und hält diese. Im Bedarfsfall bilden ein oder mehrere Zugtrupps eine THW-Führungsstelle ohne Stab.

Aufgaben des Zugtrupps im einzelnen: 

  • Herstellen und Halten der Verbindung zur übergeordneten Führungsstelle sowie zu den unterstellten Einheiten/ Teileinheiten mit den ihm zur Verfügung stehenden Führungsmittel
  • Zugführungs- und andere Führungsaufgaben
  • Koordinierung, Personal- und Materialeinsatz der ihm unterstellten Kräfte
  • Erkundung
  • Einrichtung und Betrieb von Lotsenstellen und Meldeköpfen
  • Logistik für die unterstellten Teil-/ Einheiten
  • Einsatz des MTW
  • Transport von Einsatzkräften und Material zu und von der Einsatzstelle
  • Sicherung bzw. Absperrung von Einsatzstellen
  • Zusammenarbeit mit den Fachgruppen FK und Log
  • Einrichtung und Betrieb einer THW-Führungsstelle ohne Stab für sonstige Führungsaufgaben
  • Zusammenarbeit mit den LuK in der THW- Behördenstruktur (bei Bedarf)

 

 

MTW Zugtrupp (Heros Kamenz 21/10)
MTW Zugtrupp (Heros Kamenz 21/10)

 

Fahrzeug:  

Renault Master 2,5 dCi 150

 

Motor:

 

4-Zylinder Diesel

Motorleistung:

 

107 kW (146 PS)

Hubraum:

 

2.464 cm³

Antrieb:

 

Vorderradantrieb

Getriebe:

 

Quick-Shift-Getriebe

Höchstgeschwindigkeit:

 

159 km/h

Erstzulassung:

 

2008

Fahrzeugmaße (LxBxH):

 

5.399 mm x 1.990 mm x 2.496 mm

Zul. Gesamtgewicht:

 

3.500 kg

Leergewicht:

 

2.230 kg

Max. Zuladung:

 

1.270 kg

Anhängelast gebremst:

 

2.000 kg

Anhängelast ungebremst:

 

750 kg

Sitzplätze:

 

1 + 8
Aufbauhersteller:

ACM Mosolf GmbH, Kippenheim

Ausstattung:

  • Sondersignalanlage Firma Hänsch / Hella
  • Warmluftzusatzheizung
  • LED-Tagfahrlicht
  • digitales Sprechfunkgerät Motorola MTM 800 FuG
  • analoges Sprechfunkgerät
  • 4 m-Band, Vielkanal
  • Führungs- und Meldeausstattung / Einbautisch
  • digitales Handsprechfunkgerät Motorola MTP 850 FuG (6x) 
  • Multiwarngerät gefährliche Gase
  • Abschleppstange / Starthilfekabel
  • Verkehrssicherungssatz (Kegel, Blitzlampen, Einsatzschild)
  • Ölbinder, Besen, Schaufel

Zusatzaustattung:

  • mobiles Kfz-Navigationsgerät
  • Fremdeinspeisung 230 V inkl. Batterieladegerät
  • Stromerzeuger-Aggregat 2 kVA, 230 V, tragbar
  • Einbauregalsystem
  • Leuchtbalken zur Heckabsicherung
  • LED-Umfeldbeleuchtung
  • Anhängekupplung