Kamenz, 18.05.2019, von Oliver Lunkwitz

Grundausbilungsprüfung

Heute wurde es ernst..

Heute wurde es ernst. Nach vielen Monaten der intensiven Vorbereitungen, war es soweit. Auf unserem Hof stand die diesjährige Grundausbildungsprüfung an. Dazu trafen sich alle 39 Teinehmer aus 11 Ortsverbänden um 9 Uhr nach dem Frühstück auf dem Hof, um den Ablauf erklärt zu bekommen. Die Prüflinge stammen aus den Ortsverbänden Bautzen, Dresden, Radebeul, Reichenbach, Freiberg, Riesa, Görlitz, Pirna, Zittau, Aue-Schwarzenberg und Dippoldiswalde. Die Prüfung gliederte sich in einen theoretischen und praktischen Teil.

Dieses Jahr galt es sein Können an den Stationen Pumpen und Sandsackverbau, an der es um den fachgerechten Umgang von Pumpen und deren Sicherung ging, unter Beweis zu stellen. Dies ist aber nicht die einzige Station, welche die angehenden Helfer bestreiten mussten. Eine weitere Prüfungsaufgabe, war der Aufbau des Rettungssatzes Schere/Spreizer und dessen Anwendung. Weiter ging es zum Aufstellen eines Scheinwerfers auf einem Stativ, dieses zu sichern und den Prüfern zu zeigen, dass man den Umgang mit dem Notstromaggregat beherrscht. Aber auch nach dieser Aufgabe war für die Teilnehmer die Prüfung noch nicht am Ende. Es mussten noch Knoten gezeigt und zwei Leiterteile miteinander verbunden werden und dann mittels Zugprobe auf Einrasten der Sicherung geprüft werden. Im Anschluss daran wurde gezeigt wie man eine Leiter richtig nach oben steigt. Weiter ging es mit einer Station, an welcher die neuen Helfer die Metallbearbeitung zeigen mussten. Dabei galt es ein Stück Metall möglichst gerade mittels Akkusäbelsäge zu kürzen. Das gleiche galt es dann auch mit einem Stück Holz zu absolvieren. Nun hieß es noch zu zeigen, wie man einen schweren Gegenstand anhebt und wie man diesen unterbauen muss, damit dieser nicht unkontrolliert abrutscht und runterfällt. Eine letzte praktische Aufgabe war noch die Steinbearbeitung.

Nachdem alle Prüflinge die Stationen durchlaufen haben, erhielten gegen 17:00 alle Teilnehmer ihre Urkunden für die bestandene Prüfung. An dieser Stelle gratulieren wir auch ganz herzlich allen Prüflingen zur bestandenen Prüfung. Auch unsere Grundausbildung hat die Prüfung erfolgreich bestanden. Glückwunsch Maximilian. 

Als die Prüfung beendet war, haben unsere Helfer die Stationen wieder abgebaut und alles verstaut.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: