Ahrweiler, 19.07.2021, von Ringo Berg

Einsatz 29/2021

Einsatz im Katastrophengebiet

Am frühen Morgen des 19. Juli erhielt unsere Fachgruppe Logistik Verpflegung (LogV) den Einsatzauftrag, in das schwer getroffene Katastrophengebiet zu verlegen. In Folge der Alarmierung sammelten sich die Kräfte auf dem Hof und haben die umfangreiche Ausstattung der LogV verladen. 

Nach einer kurzen Rücksprache mit der Einsatzleitung vor Ort war schnell klar, dass auch Lebensmittel und Getränke mitgeführt werden mussten. Wir haben daher vor Abfahrt noch zusätzlich Lebensmittel und Getränke beschafft und diese verladen. 

Gegen Mittag ging es dann mit 4 Fahrzeugen und 11 Einsatzkräften ins rheinland-pfälzische Bad Neuenahr-Ahrweiler. Gegen 00.00 Uhr sind wir dann angekommen und haben noch unsere Zelte aufgebaut. 

Am Samstag wurden wir abgelöst und haben die Heimreise angetreten. Während unserer Einsatzzeit haben wir täglich für 500 bis 900 Personen Frühstück, Mittag- und Abendessen zubereitet und ausgegeben. Insgesamt sind über 1100 Einsatzstunden zustande gekommen. 

Am Einsatz waren noch der OV Achern (FGr LogV), OV Erlangen (FGr E), OV Neuhof (FGr E) und der OV Schwabach (FGr LogV) beteiligt. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: