Görlitz, 03.06.2018, von Nico Schmele

Bereitschaftsraum 500 Übung in Görlitz

Vom 08.05.2018 bis zum 13.05. fand in Görlitz das  THW-Jugendlager der Landesjugenden Thüringen und Sachsen statt. Da dies seit 2013 im Rahmen einer THW-Bereitschaftsraumübung erfolgt wurden wir zur Unterstützung der Elektroversorgung sowie der Verpflegung angefordert.

 

 

Am 8. Mai trafen sich am frühen morgen unsere beiden Fachgruppen Elektroversorgung und Logistik/Verpfelgung im OV Kamenz, denn eine anstrengende Woche stand den Helfern bevor. Das Landesjugendlager, welches dieses Jahr in Görlitz stattfand benötigte unserern Blauen Strom und Verpfelegung für über 400 Kinder und Jugendliche.

Deswegen trafen sich unsere Helfer schon einige Tage vorher um alles auf die LKW`s und Transporter zu laden.  Nachdem am Dienstag die persönlichen Sachen noch verlastet wurden, hieß es um 8.00 Uhr Abfahrt in Kolonne nach Görlitz. Nach einer zwei Stündigen Fahrt kamen wir auf dem Flugpaltzgelände an.

Nach der Absprache unserer Führungskräfte mit der FK aus Dresden begannen unsere Fachgruppen mit dem Aufbau.

Zelte, Feldküche, Abwaschstrecke und die komplette Stromversorgung galt es aufzubauen. Eine menge Arbeit bei sommerlichen Temperaturen.

Unsere Fachgruppe E wurde noch von der Elektroversorgung aus dem Ortsverband Gotha unterstützt.

Am Abend war dann so weit alles fertig aufgebaut, es fehlten lediglich noch Kleinigkeiten, die am nächsten Tag erledigt wurden.

Insgesamt wurden ca. zwei Kilometer Stromkabel verlegt und 15 Stromverteiler auf dem Gelände aufgestellt.

Die darauffolgenden Tage hieß es für die Helfer der Logistik zeitiges Aufstehen, denn es musste das Frühstücksbuffet vorbereitet werden.

In Schichten aufgeteilt hatte jeder seine Aufgaben, von Frühstücksplatten belegen, Kartoffeln schälen, Fleisch schneiden aber auch das Abwaschen gehörte dazu.

Am Sonntag mussten wir leider schon wieder mit dem Rückbau der Elektroversorgung und Verpfelgung beginnen. Nach der Rückfahrt in unseren Ortsverband haben wir gleich begonnen alles wieder aufzuräumen. Einige unserer Helfer trafen sich auch noch am Montag, um noch die Fahrzeuge zu waschen und um letzte Dinge zu erledigen und so den Orstverband vollständig einsatzbereit zu machen.

 

Zum Schluss möchten wir noch unserer Jugendgruppe Gratulieren die mit 138 von 140 Punkten den Landeswettkapmpf gewonnen haben. Damit Vertritt unsere Jugend Sachen im Bundwettkampf in Rudolstadt 2019.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: