14.11.2018, von Ringo Berg

Umgestürzter Lkw

Am frühen Morgen erhielten wir...

Am frühen Morgen gegen 05.30 Uhr erhielten wir die Einsatzalarmierung zur Unterstützung der Polizei. Die A4 in Richtung Dresden zwischen Uhyst und Burkau musste wegen Bergungsarbeiten gesperrt werden. Gegen 04.40 Uhr ereignete sich kurz hinter der Anschluss Uhyst ein schwerer Unfall. Dabei kippte ein mit Europaletten beladener Lkw um. Die Zugmaschine stürtzte auf die Richtungsfahrbahn Dresden und der Anhänger über die Mittelleitplanke auf die Richtungsfahrbahn Görlitz. In Folge dessen bildeten sich in beiden Richtungen kilometerlange Staus. 

Wir haben in Fahrtrichtung Görlitz die Stauvorwarnung übernommen und die linke Fahrspur gesperrt. In der Gegenrichtung hat der Ortsverband Bautzen die Vollsperrung und Ableitung übernommen. Im Einsatz waren von uns 8 Helfer mit drei Fahrzeugen. 

Später unterstütze die Straßenmeisterei die Absperrmaßnahmen, so dass wir nur noch mit 4 Helfern und einem Fahrzeug an der Anschlussstelle Uhyst die Verkehrslenkung übernommen haben. Durch die schwierigen Bergungsarbeiten dauerte der Einsatz bis in den späten Nachmittag. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: